Wer


Jan AhrendStationen als Projektleiter und agile Coach

  • 1999 – NewEconomy Startups in Berlin und Hamburg – die erste Welle der StartUps in allen Facetten erlebt, Aufstieg, Untergang. Visionen, Produkte, Services, Partys – um Teil mehr Chaos als agile und doch immer hoch motiviert
  • 2002 – Ecommerce bei OTTO – echte Kunden, realer Gewinn und graue Büros – unüberwindbare Hierarchien – starre Jahrespläne –  MBA und IPMA Level B
  • 2006 – IT Outsourcing bei Bertelsmann – Microsoft steuert Outsourcing, Offshore Entwicklung mit SCRUM in Indien, Business Cases mit ITIL und ISTQB
  • 2011 – Selbstständigkeit als Coach und Manager – eine Abenteuerreise durch Branchen, Unternehmen, Projekte, Weltbilder – lehren ist lernen – Praxis braucht Theorie – machen – reflektieren – ändern

Praxis
Ausbildung

  • 1993 – Diplom Photo-Ingenieur – ein guter Anfang – Alles und Nicht zugleich
  • 2004 – MBA International Business – eine gute Fortsetzung – eine theoretische Basis
  • 2005 – IPMA Zertifikat Level B – von Machern für Macher – eine praktische Basis
  • 2008 – ITIL v3 ISTQB Foundation – Service ist mehr als IT
  • 2012 – SCRUM Master – Geschwindigkeit schlägt Perfektion
  • 2014 – Systemisches Coaching, Change Management und Organisationsentwicklung – IT-Business is People-Business – Menschen bewegen ist der Schlüssel zum Erfolg
  • 2017 – Positive Psychologie – das vorläufige Ende einer Reise

Abano Therme
Trainertätigkeit

  • XPLM
  • SCRUM & Kanban & DesignThink & DevOps
  • ITIL 2011 und Service Management
  • SAFe
  • Agile Leadership
  • Agiles Partnermanagement / Einkauf

Kundenprojekte als Berater und Manager

  • OTTO
  • Vattenfall
  • Bombardier
  • Vodafone
  • Bayer
  • VW Nutzfahrzeuge
  • BMW
  • Hugo Boss
  • Hays
  • Octapharma

Abano Therme
Spirituell

  • Freecliming
  • Acem Meditation und Yoga